10 Jahre Schwule Mädchen* Party – Mittelhessens queere Partyreihe

15.04.2017 |
Holger Kleinert
Jennifer Gegenläufer

Die Schwule-Mädchen*-Party (SM*P) feiert dieses Jahr ihr 10-jähriges Bestehen. Die große Feier steigt am Samstag den 22. April 2017.

Die Schwule-Mädchen*-Party (SM*P), 2007 gestartet, ist die alternative queere Partyreihe in Gießen. Die SM*P ist bekannt für Tanzen, Austausch, Glitzer, Prosecco, ihr buntes und vielfältiges Publikum und Musik abseits ausgetretener Mainstreampfade. Als regelmäßig stattfindende Soli-Partyreihe wird sie von Menschen vielfältiger Sexualität_en und Geschlechteridentität_en und deren Unterstützer*innen unentgeltlich organisiert.Und diesmal hat man sich besonders ins Zeug gelegt: Mit Workshops und KÜFA*, Mit Konzerten und Special Guests! (English Version below)

Das offene Plenum der SM*P besteht aus Privatpersonen und wird durch das Autonome Queerfeministische Frauenreferat und das Autonome Schwulen-Trans*-Queer-Referat der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie die AIDS Hilfe Gießen e.V. unterstützt. Der Erlös geht als Spende an Nutzer*innen der AIDS Hilfe.

Die SM*P möchte Raum schaffen für Vielfalt und achtsames Miteinander inmitten sozial konstruierter Kategorien und Schubladen. Diskriminierung ist intersektional, sprich sie findet auf unterschiedlichen Ebenen (ability/class/gender/race/sexuality/…) statt. Um Diskriminierungen zu erkennen und dagegen vorzugehen, braucht es deshalb Menschen mit unterschiedlichen Perspektiven und Hintergründen. Aus diesem Grund findet die SM*P in den Räumlichkeiten des AK44/Infoladen statt: Mit seinen autonomen und partizipativen Strukturen bietet dieser Raum die Möglichkeiten, ein politisches Zeichen gegen gesellschaftliche Machtstrukturen zu setzen.

Mehr zur Party: https://www.facebook.com/events/746270648880455/

Doch auch am Wochenende drumherum wird es im Rahmen des Jubiläums Programm geben. Wir beginnen die Feierlichkeiten Freitag abends mit der offiziellen Eröffnung des „Hans-Peter-Hauschild-Hauses“ in der Diezstraße 8, den Räumlichkeiten der AIDS Hilfe Gießen e.V.:  https://www.facebook.com/events/234323823708104/

Weiter geht es um 22:45 h  mit einem Konzert der queerfeministischen Rapperin Yansn im AK44.

„YANSN lebt die Vision einer besseren Welt, in der „Love, Peace and Harmony“ statt Geld, Machtgier und Egoismus regieren. Ihre Songs sind dabei sozialkritisch, philosophisch und lebensbejahend. Ihre Devise „good vibes in ya face!“ Sie ist eine leidenschaftliche Musikerin, die vor allem durch ihre kraftvollen Rapparts, ihre durchdachten Texte sowie ihre selbstproduzierten Beats überzeugt.
Auf der Bühne ist sie stets authentisch, voller Gefühl und energiegeladen. Gerappt wird hauptsächlich auf Deutsch, Portugiesisch oder Englisch. Zeitweise lässt sich jedoch auch die ein oder andere Zeile in Arabisch oder Urdu entdecken.“ (2)
Bitte beachtet, dass das Konzert aus organisatorischen Gründen etwas später startet als geplant: Stage-Time ist um 22:45 Uhr. Vorher machen wir uns einen gemütlichen Barabend inklusive veganer KüfA* und Tracks vom Band. Wir freuen uns auf Euch!
Hier „good vibes“, zum Reinhören und Einstimmen <3

https://www.youtube.com/watch?v=HGO03b558EE

Neben der Fete sollen jedoch auch die Inhalte nicht zu kurz kommen. Hier findet ihr eine Liste von Workshops, die über das Wochenende verteilt stattfinden werden:

aSTQR und aQFFR, Goethestraße 55, 35390 Gießen:

Fr. | 15:00 – 18:00 | „Desire! Über Begehren und Lust sprechen“ (FLT*I only) : https://www.facebook.com/events/1801174726870117/

Sa. | 13:00 – 15:00 | „Cis, Trans*, Gender, Queer – ich raff gar nix mehr“ : https://www.facebook.com/events/204594650040133/

Sa. | 15:00 – 18:00 | „Paris is Burning (1990) Film Screening and Talk“ : https://www.facebook.com/events/278866355898208/

Sa. | 15:00 – 17:00 | „My experience as a trans* refugee in Germany“ : https://www.facebook.com/events/790766727752904/

AK44, Alter Wetzlarer Weg 44, 35390 Gießen:

Sa. | 20:00 – 22:00 | „Vogue! Strike a Pose!“  : https://www.facebook.com/events/205986423233361/

Zusätzlich wird es jeden Abend um 19:00 Uhr im dem Räumlichkeiten des AK44/Infoladen ein warmes veganes Abendessen von der KüfA* geben.

Bei Anfrage sind auch Übernachtungsmöglichkeiten und Kinderbetreuung möglich. Bitte gebt uns bestenfalls im Voraus bescheid!

WIr freuen uns auf ein schönes Geburtstagswochenende mit Euch!

Die Schwulen Mädchen*

— English Version —

The Schwule-Mädchen*-Party (SM*P) is celebrating its 10th anniversary. The big party will be on 22th of April 2017 but there will be a jubilee programme the whole weekend long!

Since the SM*P started in 2007, it has been THE alternative queer party series in Gießen. The SM*P is known for dancing, chatting, glitter, prosecco and its colourful diverse croud and music outside the mainstream.

As a regular Solidarity Party, the SM*P is organised non profit by people of diverse sexualit_ies, gender_identities and their allies. The plenaries are made of different private people, members of the

Autonomous Queer Feminist Wo_mens department, members of the Autonomous-Gay-Trans*-Queer department of Justus-Liebig-University Gießen as well as the AIDS-aid Gießen. The revenue of the event will be donated to the AIDS-aid Gießen.

The SM*P wants to be a space for diversity and attentiveness/mindfullness in between social categories. We believe that discrimination is an intesectional problem (ability/class/gender/race/sexuality/…). To overcome discrimination it needs people with different possibilities, perspectives and backgrounds.

Thats why the SM*P takes place in the AK44. With its autonomous, participative structure it gives us a space of posibilities to formulate our political statement against the hegemonial power structure.

More info:

https://www.facebook.com/events/746270648880455/

But also aside from the party on Saturday, the whole weekend will be filled with cool stuff. We will start the birthday extravaganza on Friday night with the official opening of the „Hans-Peter-Hauschild-House“ in Diezstraße 8, the space of AIDS-aid Giessen e.V.  https://www.facebook.com/events/234323823708104/

After that, there will be a concert with queer-feminist rap musician Jennifer Gegenläufer from Berlin at the AK44. Jennifer Gegenläufer wants to (re-)arrange contradictions and challenges all kinds of isms in her texts.

More infos:

https://www.facebook.com/events/1544063818998249/

Aside from a lot of partying, we want to use this weekend to further educate ourselves with some workshops and talks:

Goethestraße 55, 35390 Gießen:

Fr. | 15:00 – 18:00 | „Desire! Über Begehren und Lust sprechen“ (FLT*I only) : https://www.facebook.com/events/1801174726870117/

Sa. | 13:00 – 15:00 | „Cis, Trans*, Gender, Queer – ich raff gar nix mehr“ : https://www.facebook.com/events/204594650040133/

Sa. | 15:00 – 18:00 | „Paris is Burning (1990) Film Screening and Talk“ : https://www.facebook.com/events/278866355898208/

Sa. | 15:00 – 17:00 | „My experience as a trans* refugee in Germany“ : https://www.facebook.com/events/790766727752904/

Alter Wetzlarer Weg 44, 35390 Gießen:

Sa. | 20:00 – 22:00 | „Vogue! Strike a Pose!“  : https://www.facebook.com/events/205986423233361/

There’s also going to be delicious vegan food every evening (7p.m.) in the AK44, provided by the KÜFA*-team (Küche für Alle*=Kitchen for All*).

If you need a place to sleep or someone to look after your child, please get in touch with us, we will try to make that possible.

We are looking forward to a fabulous birthday weekend,

 

The Schwule Mädchen*

 

Weitersagen:

Eure Beiträge:

Kommentar Verfassen