Queerfilm Kassel – 120 BPM

  |   admin
Wann:
20. Juni 2018 um 18:30 – 20:30
2018-06-20T18:30:00+02:00
2018-06-20T20:30:00+02:00
Wo:
Kleines Bali

Frankreich 2017
Ein Film von Robin Campillo
Mit Nahuel Pérez Biscayart, Arnaud Valois, Adèle Haenel u.w.
Französische Originalfassung mit deutschen Untetiteln
144 Minuten, FSK 16

Inhalt:

„Paris, Anfang der 90er Seit fast zehn Jahren wütet Aids in Frankreich, doch noch immer wird über die Epidemie in weiten Teilen der Gesellschaft geschwiegen. Mitterrands Regierung kümmert sich nicht um sexuelle Aufklärung und die Pharma-Lobby verschleppt die Entwicklung neuer Medikamente. ACT UP, eine Aktivistengruppe von Betroffenen, will auf die Missstände aufmerksam machen. Sie schmeißt Kunstblut-gefüllte Wasserbomben auf die Wände von Forschungseinrichtungen und kapert bewaffnet mit Informationsbroschüren die Klassenräume der Stadt. Wie weit die Aktionen gehen dürfen, wird bei den wöchentlichen Treffen kontrovers diskutiert. Als der 26-jährige Nathan, der selbst HIV-negativ ist, zu ACT UP stößt, zieht ihn die Entschlossenheit der Gemeinschaft sofort in ihren Bann. Und er verliebt sich in Sean, den Mutigsten und Radikalsten der Gruppe. Zusammen kämpfen sie an vorderster Front, selbst dann noch, als bei Sean die Krankheit schon längst ausgebrochen ist…“ (Salzgeber & Co. Medien GmbH)

Pressestimmen:

„120 BPM ist ein Film über das Kämpfen – gegen die Bigotterie der Gesellschaft, die Ignoranz der Politik, die Geldgier der Pharmaindustrie, gegen Krankheit und Tod.“ (Birgitte Kleine von Das Erste)
„Sean ist HIV-positiv, Nathan nicht. Campillo nimmt sich viel Zeit für die Zwei, die er achtsam nutzt. Ihre Liebesszenen sind intim, ihre Neugier aufeinander mündet in eine tiefe, wehmütige, wehrhafte Vertraulichkeit. Nathan wird zu dem Freund, der an Kennys Seite blieb.“ (Gerhard Midding von epd Film)

Festivalteilnahmen und Auszeichnungen (Auswahl):

2018 Independent Spirit Awards: Normierung als Bester internationaler Film
2017 New York Film Critics Circle Awards: Auszeichnung als Bester fremdsprachiger Film
2017 Europäischer Filmpreis: Auszeichnung für den Besten Schnitt (Robin Campillo)
2017 Internationale Filmfestspiele von Cannes: Auszeichnung mit dem Großen Preis der Jury

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.
Weitersagen:

Eure Beiträge:

Kommentar Verfassen