AIDS-Hilfe in Gießen & Marburg

13.12.2014 |
Sebastian Lange

Die AIDS-Hilfen in Gießen und Marburg bestehen jeweils bereits seit vielen Jahren und erweisen mit ihren Präventions-, Beratungs- und Betreuungsangeboten ihren Zielgruppen einen Dienst von unschätzbarem Wert: von anonymer und persönlicher (Telefon-)Beratung bezüglich HIV/AIDS, über anonyme HIV-Tests und psychosoziale Begleitung von Menschen mit HIV/AIDS bis hin zu dem regelmäßig stattfindenden Brunch für Positive reicht die umfangreiche Palette des Angebots.

In der AIDS-Hilfe in Mittelhessen, einem gemeinsamen Projekt, das sich an Männer aus Mittelhessen, die Sex mit Männern haben, richtet, informieren die beiden AIDS-Hilfen über die mittelhessische Szene und die Themen Sex und Gesundheit.

 

Wann immer du Fragen zu einem der angesprochenen Themenfelder oder schlicht weiteres Interesse an den Tätigkeiten und Angeboten der AIDS-Hilfen hast, über die untenstehenden Kontaktwege erreichst du kompetente und freundliche Mitarbeiter.

 

AIDS-Hilfe Gießen e.V.

Anonyme HIV-Tests für Männer, die Sex mit Männern haben, finden jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Diezstraße 8, 35390 Gießen

Tel.: +49 (0)641 – 390226

Sprechzeiten: Mo., Mi. und Fr. von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Hier geht’s zur Homepage.

 

AIDS-Hilfe Marburg e.V.

Anonyme HIV-Tests für Männer, die Sex mit Männern haben, finden jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 18:20 Uhr bis 20:00 Uhr statt.

Bahnhofstraße 27, 35037 Marburg

Tel.: +49 (0)6421 – 64523

Sprechzeiten: Mo., Di. und Do. von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Hier geht’s zur Homepage.

Eure Beiträge:

Kommentar Verfassen