Autonomes Schwulen- Trans*-Queers-Referat der Uni Kassel

10.12.2014 |
Björn Beck

Im Autonomen Schwulen- Trans*-Queers-Referat der Uni Kassel tut sich aktuell eine ganze Menge. Das Referat hat sich einen neuen Namen gegeben, um besser abbilden zu können, für welche Zielgruppen sie zukünftig ansprechbar sein wollen, was der Realität in der Gesellschaft Rechnung tragen soll. Dazu wird am 18. Dezember 2014 auch eine neue Satzung aus der Taufe gehoben.

Der bisherige Vorschlag ist hier einzusehen.

Hier geht’s zur Homepage des Referats.

Weitersagen:

Schlagworte:      

Eure Beiträge:

Kommentar Verfassen