CiA in Kassel

15.12.2014 |
Sebastian Lange

Eine neue Krimiserie, die in der nordhessischen Provinz spielt? Nein!!!

Cruisers in Action (CiA) – dahinter verbirgt sich eine Gruppe von schwulen Männern, die zukünftig in der queeren Szene des nordhessischen Berglandes ihr (Un)wesen treiben wird.

Innerhalb der Community von Männern, die Sex mit Männern (MSM) haben, ist der Anteil an HIV-Neuinfektionen weiterhin am größten und auch andere sexuell übertragbare Infektionen spielen eine nennenswerte Rolle.

Bisher kann man feststellen, dass die Informationslage in der Szene recht gut ist. Darum gehen wir davon aus, dass das Risiko in dem Moment entsteht, wo die Lust am Größten ist und damit der Kopf ein wenig an der Seite parkt.

Wir wollen die Risiken zu einer Übertragung von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) noch besser in das Bewusstsein von MSM transportieren, aber nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern mit Spaß und dem Ziel, die Lust am Sex deswegen nicht zu verlieren – im Gegenteil! Gut informiert kann jeder für sich eine bewusste Entscheidung treffen, wie viel Risiko ihm die Sache wert ist.

Wir brauchen Dich! Die Gruppe CiA in Kassel wird sich neu formieren. Ihr sollt an den Inhalten des Projektes beteiligt sein und nach Euren Möglichkeiten unterwegs sein. Du kannst Dich hier ausprobieren:

  • Mit anderen Leuten ins Gespräch zu kommen
  • Wissen, dass Du vorher gelernt hast, zu vermitteln
  • Kreative Wege kreieren, neue Wege gehen und finden, wie Informationen an den Mann gebracht werden können
  • Planung und Durchführung von Projektabenden in der Community
  • Kreative Ausstaffierung der Gruppe

Da ist sicher noch jede Menge mehr drin! Du bist neugierig geworden und willst mehr wissen?

Dann melde Dich unbedingt bei Holger, dem Regionalkoordinator für Nordhessen.

Eure Beiträge:

Kommentar Verfassen