Liebe Künstler*innen, wir suchen Eure kreativen Beiträge

14.04.2020 |
Florian Beger
unser Logo :-)

Es ist eine schwierige Zeit, gerade auch für viele Menschen, die ihre sozialen Kontakte vor allen Dingen in der queeren Community finden und jetzt mehr alleine sind.

Als Präventionsprojekt für MSM in Hessen hat HESSEN IST GEIL! auch im Blick, diejenigen in unserer Community zu unterstützen, die besonders betroffen sind.

Queere Kulturschaffende sind von der aktuellen Situation noch härter betroffen als viele andere: Es fehlt die Möglichkeit für Veranstaltungen, aufzutreten, sein Können zu zeigen. Auch Einnahmen fallen weg.

Wir möchten darum queere Kulturschaffende aus Hessen eine kleine Unterstützung zuteilwerden lassen. Wir bieten Euch unsere Social-Media-Kanäle als Plattform an. Damit wollen wir gleichzeitig andere Menschen aufmuntern, die im Moment zuhause bleiben müssen, und sich damit vielleicht sehr beschäftigen.

Gesucht werden kurze Video- und Audiobeiträge, in denen Ihr Euch kreativ damit auseinandersetzt, wie wir jetzt solidarisch und verbunden bleiben können. Eure Beiträge wollen wir in den nächsten Wochen auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlichen.

Dabei sind alle möglichen künstlerischen Formen willkommen: Musik, Schauspiel, Lesung/Podcast, Poesie, aber auch Drag oder Travestie!

Bitte meldet Euch bei uns mit Eurer Idee. Wir freuen uns darauf.

Und so funktioniert es praktisch:

Eingeladen sind Menschen, die freiberuflich mit Kulturarbeit ihren Lebensunterhalt oder Teile davon bestreiten, in Hessen wohnen und sich queeren Communites zugehörig fühlen und/oder HIV-positiv sind und über das nötige technische Equipment verfügen, selbstständig innerhalb der kommenden Wochen einen Videobeitrag oder Podcast anzufertigen.

 

  • Die Beiträge können aus allen Genres (queeren) Kulturlebens stammen: Musik, Theater, Literatur/Poesie, Drag/Travestie und was sonst denkbar ist.

 

  • Vor Anfertigung eines Beitrages ist ein Kurzkonzept einzureichen (max. ½-DIN-A4-Seite). Nach positiver Rückmeldung durch HESSEN IST GEIL! kann der Beitrag angefertigt werden, dabei ist eine Frist zu beachten.

 

  • Die Beiträge müssen in einem durch HIG! verwendbaren Audio- oder Videodateiformat eingereicht werden und zum Upload im Social-Media-Kontext geeignet sein. Die Abgabe erfolgt in digitaler Form und auf digitalem Weg. Die Spieldauer soll zwei bis zehn Minuten betragen (Orientierungswert).

 

  • Für die Anfertigung und Gestattung der Verbreitung eines Podcasts oder Videos wird den Urheber*innen ein Honorar gezahlt. Die Auszahlung erfolgt zeitnah nach Abgabe der Arbeit.

 

  • Berücksichtigt werden können im Rahmen des Projekts bis zu zehn Beiträge.

 

  • Die Beiträge werden in den nächsten Wochen auf den Social-Media-Kanälen von HIG! und im Blog gezeigt – wöchentlich ein bis zwei Beiträge; die Reihenfolge bestimmt HIG!.

Schick uns Deine Idee an unsere E-Mail-Adresse. Nachfragen kannst Du auch dorthin schicken.

Wir freuen uns!

Weitersagen:

Schlagworte:        

Eure Beiträge:

Kommentar Verfassen