Stellenausschreibung Aidshilfe Gießen e.V.

29.01.2019 |
Holger Kleinert

Die Aidshilfe Gießen e.V. sucht zum 01.04.2019 für eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Std.W.) eine*n

Dipl. Sozialarbeiter*in (oder vergleichbare Qualifikation)
• Beratung zu HIV/Aids
• Begleitung von Menschen mit HIV/Aids
• Beratung zu Themen aus dem Kreis LSBT*IQ und Migration
• Ambulantes Betreutes Wohnen
• Fundraising und Veranstaltungsorganisation

oder

Pädagogische*n Mitarbeiter*in, Fundraiser*in
• Beratung zu HIV/Aids
• Beratung zu Themen aus dem Kreis LSBT*IQ und Migration
• Unterstützung bei der Erledigung sozialrechtlicher Angelegenheiten
• Fundraising und Veranstaltungsorganisation

Die Identifikation mit den Leitbildern und Arbeitsansätzen der Aidshilfen, einen Führerschein und PKW sowie gute MS-Office Kenntnisse setzen wir voraus. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit HIV sowie LSBT*IQ.
Wir bieten eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD, einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz, ein gutes, teamorientiertes Arbeitsklima und wir fördern Fort- und Weiterbildung.
Ihre Bewerbung – in digitaler Form – richten Sie bitte bis zum 10.02.2019 an:

Aidshilfe Gießen e.V. Hans-Peter-Hauschild-Haus
Martin Klatt
Diezstr. 8
35390 Gießen
mk-ah-gi@t-online.de

Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet bzw. gelöscht. Für weitere Fragen oder Informationen steht Ihnen Herr Klatt gerne zur Verfügung.

190129 Ausschreibung 04.2019 Soz.Arb., Päd.MA

Weitersagen:

Eure Beiträge:

Kommentar Verfassen