Beiträge zum Thema Kundgebung

IDAHOBIT* 2016 – Mittelhessen geht steil!

15.05.2016 | 
Tarek Shukrallah |

Es ist wieder so weit! Zum jetzt elften Male findet am 17. Mai 2016 der „Internationale Tag gegen Homo-, Trans*- und Bi*phobie“, kurz: IDAHOBIT*, statt. Es ist ein Tag zum Resümieren, ein Tag zum Innehalten, und auch ein Tag um laut zu sein, Gesicht zu zeigen und für eine gerechtere Gesellschaft zu kämpfen.

Die schwule Emanzipationsbewegung hat in den vergangenen Jahrzehnten augenscheinlich fast alles erreicht. Manche meinen sogar, es gebe nur noch den letzten Schritt zur rechtlichen Gleichstellung der Homosexuellen mit den Idealen der Heterosexuellen und ihrer Ehe zu erkämpfen. Dabei vergessen wir zu oft die Konsequenzen dieser Politiken:

WEITERLESEN
Weitersagen:

CSD Darmstadt – Du geiles! Ding

18.08.2015 | 
Björn Beck |

– von Leon Reinel

Oh what a day! Was für ein Tag! Der CSD Darmstadt 2015 war ein voller Erfolg: Politisch, bunt, stolz – einfach geil! Unter dem Motto „Wir können auch anders!“ hat am Samstag um zwölf Uhr der südhessische CSD mit der Demo-Parade bei sehr gutem Wetter begonnen. Die Stimmung war von Anfang an super; auf dem Weg durch die Innenstadt hat der schillernde Demonstrationszug mit gut 500 Teilnehmer_innen für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Den Anfang machte eine menschliche Regenbogenflagge: Etliche Köpfe wurden verdreht als vier viel Haut zeigende Engel die Straße entlang stöckelten. Auf dem zentralen Luisenplatz fand die Zwischenkundgebung statt, bei der unter anderem die fabulöse Rosa Opossum eine kämpferische Rede für mehr Akzeptanz und gegen Homo- und Transphobie hielt.

WEITERLESEN
Weitersagen: