Beiträge zum Thema Beratung

3. Juni: www.testhelden.info

02.06.2015 | 
Björn Beck |

 

 

Respekt vor dem ersten HIV-Test? Eine neue Microsite der Deutschen Aids-Hilfe (DAH) bietet Informationen und Erfahrungsberichte rund um den Test.

Dazu Tim Schomann von der DAH: „Wieso viele schwule Männer keinen HIV-Test machen lassen, hat unterschiedliche Ursachen. Da sind sicher Ängste aber auch fehlende Informationen, wie und wo man einen Test machen lassen kann. Mit www.testhelden.info nehmen wir Ängste, klären auf und motivieren, regelmäßig einen HIV-Test machen zu lassen. Wir wollen den jungen Männern klarmachen: Mit Gewissheit kommst du besser.“

ab 3. Juni online: www.testhelden.info

WEITERLESEN

Weitersagen:

Spezielle Jungensprechstunde

11.05.2015 | 
Sebastian Lange |

Die AIDS-Hilfe Hanau und Main-Kinzig-Kreis e.V. erweitert ihr Beratungsangebot für junge Menschen.

Aufgrund der Tatsache, dass in Deutschland ca. 80% der HIV-Positiven männlich sind, wird ab Mai 2014 eine spezielle Jungensprechstunde eingerichtet. In dieser berät ein männlicher Mitarbeiter der AIDS-Hilfe männliche

WEITERLESEN
Weitersagen:

Anonyme Untersuchungen auf HIV nur für Männer

02.04.2015 | 
Sebastian Lange |

Von Mann zu Mann bietet die AIDS-Hilfe Hanau und Main-Kinzig-Kreis e. V. anonyme Präventionsgespräche zu Geschlechtskrankheiten an. Jeweils Dienstags, den 16. Juni  oder den 15. September von 20 bis 22 Uhr kann sich jeder Mann in den Büroräumen in der Alfred-Delp-Straße 10 (Nähe Ehrensäule) beraten lassen.

Angeboten werden bei den Beratungen auf Wunsch ein Schnelltest auf HIV.

WEITERLESEN
Weitersagen:

AIDS-Hilfe Hanau und Main-Kinzig-Kreis e.V.

03.02.2015 | 
Sebastian Lange |

Die AIDS-Hilfe Hanau und Main-Kinzig-Kreis e.V. feiert in diesem Jahr 20- jähriges Bestehen, ist für den bevölkerungsreichsten Landkreis in Hessen zuständig und bietet ein breites Wissensspektrum über HIV bzw. AIDS. Das Angebot erstreckt sich über die Bereiche der psychosozialen Beratung und Begleitung von Betroffenen und Interessierten, Präventionsveranstaltungen, anonyme Beratung (sowohl persönlich, als auch telefonisch oder per Email) bis hin zum anonymen HIV-Test. Alle paar Monate bieten wir außerdem die Möglichkeit zu einem HIV-Schnelltest in unseren Räumen, aktuelle Termine findest du auf der Homepage.
Auch findet jeden dritten Sonntag im Monat das „Regenbogenfrühstück“ statt, zu dem herzlich eingeladen wird.

AIDS-Hilfe Hanau und Main-Kinzig-Kreis e. V.
Alfred-Delp-Straße 10, 63450 Hanau
Tel. (06181) 31 000
Mail: info@aidshilfe-hanau.de

WEITERLESEN
Weitersagen:

AIDS-Hilfe Kassel e.V.

13.12.2014 | 
Björn Beck |

Die AIDS-Hilfe Kassel e.V. arbeitet seit 1987 zu HIV und AIDS in den Bereichen Beratung, Betreuung und Prävention. Im Laufe der Jahre hat sich das Bild von HIV und AIDS stark verändert, damit auch das Leben mit HIV und die Anforderungen an unsere Arbeit. Schau doch mal auf unserer Homepage vorbei und informiere Dich über die Möglichkeiten, uns in Anspruch zu nehmen oder ein Teil unseres Angebots zu werden.

WEITERLESEN
Weitersagen: