Alle Beiträge von Björn Beck

Fortbildungsveranstaltung für Ärzt*innen „Lücken in der HIV-Versorgung schließen!“

Wir möchten Sie gerne auf ein wichtiges Fortbildungsangebot für niedergelassene Ärzt*innen für Allgemein- und Innere Medizin, Studierende und Mitarbeiter*innen in Praxen hinweisen. Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unserer Fortbildung begrüßen zu dürfen.

Die kürzlich vorgestellte Studie „95-95-95-0 UNAIDS-Ziele der HIV-Prävention – Umsetzungsstand und Entwicklungsbedarfe“ zeigt deutliche Lücken in der HIV-Versorgung in Hessen. Die Autoren Prof. Dr. Daniel Deimel und Prof. Dr. Thorsten Köhler empfehlen unter anderem auch Fortbildungen für Mediziner*innen und medizinisches Personal.

Mit der wissenschaftlichen Leitung Dr. Annette Haberl und Prof. Dr. Jürgen Rockstroh ist es uns gelungen erfahrene Wissenschaftler in diesem Feld für unsere Fortbildung zu gewinnen.

„LÜCKEN IN DER HIV-VERSORGUNG SCHLIESSEN“

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 14-19 Uhr
„Idea Lab“ im Science Park Kassel
Universitätsplatz 12, 34127 Kassel

Für die Teilnahme an diesem Fortbildungsworkshop werden von der Landesärztekammer Hessen sechs Fortbildungspunkte der Kategorie C vergeben.

Fortbildungsveranstaltung für Ärzt*innen „Lücken in der HIV-Versorgung schließen!“ weiterlesen

Das beste (?) Stück des Mannes?

Männer, ganz besonders schwule Männer, sind fasziniert von Penissen. Jeden Tag fassen wir ihn mehrfach an, spüren ihn und er spürt unsere Berührungen. Es ist eine spannende, tiefe und bedeutende Beziehung, die wir im Laufe unseres Lebens zueinander aufbauen.

Der Penis ist nicht einfach ein nur Körperteil. Anders als unsere Hände, Augen oder unser Herz wird er spätestens mit der Pubertät zu einem zentralen Teil unserer Identität als Mann. Und je größer und prachtvoller er ist, desto männlicher nehmen wir uns wahr. Natürlich vergleichen wir unseren auch mit denen der Konkurrenz. Ich erinnere mich noch sehr gut an die Szenen in der Dusche nach dem Sportunterricht: Wer hat schon Haare am Sack? Wer hat die dicksten Eier? Und natürlich: Wer hat den Größten? Ein eingebautes Statussymbol. Nein, DAS Statussymbol schlechthin. Das beste (?) Stück des Mannes? weiterlesen

Der Blutspendeausschluss schwuler Männer ist falsch – die aktuelle Kritik daran jedoch auch

Schwule und auch alle anderen Männer, die Sex mit Männern haben, inklusive deren Partner*innen sowie Trans*Personen, Menschen in Haft, Drogenkonsumierende und weitere Gruppen sind in Deutschland von der Blutspende ausgeschlossen. Aktuell wird darüber wieder intensiv und emotional diskutiert – in der Community und auch im Bundestag.

Der Blutspendeausschluss schwuler Männer ist falsch – die aktuelle Kritik daran jedoch auch weiterlesen

Alte Wunden heilen

von Jascha Urbach

1996. Ich lebe auf dem Land und will seit Jahren sagen, dass ich Männer toll finde. In diesem Jahr sage ich es. Ich bin 15 und allein. Klar, man hat nix gegen Schwule – es ist halt nur so ein Schimpfwort auf dem Schulhof. „Schwule sind etwas Schlechtes“ ist das, was bei mir ankommt. Da ich schwul bin, bin ich also etwas Schlechtes.

In der Schule bekamen wir nur die Information, dass es Homosexualität gab, dass inzwischen keiner mehr dafür ins Gefängnis ging und dass man Schwule nicht diskriminierte. Über Lesben, Trans* und Inter-Menschen erfuhren wir damals nichts. So richtig hatte ich noch nicht verstanden, was „schwul“, was „queer“ bedeutet. LGBTQI* sagte mir noch nichts. Die Regenbogenfahnen kannte ich nur als „Friedensfahne“.

Alte Wunden heilen weiterlesen