Beiträge zum Thema Nachtleben

Out

08.12.2014 | 
admin |

Das in den USA auflagenstärkste schwul-lesbische „fashion, entertainment, and lifestyle magazine“ (zu Deutsch: Heftchen für Klamotten und Bespaßung :-P) mögen hierzulande nicht viele kennen. Das sollte sich ändern! Ein beinahe unerschöpflicher Fundus aus unterschiedlichen Rubriken macht das Lesen des Magazins zu einem Vergnügen – vorausgesetzt, der geile Hesse babbelt oder versteht zumindest e bissche Englisch.

 

Wer nicht so leicht an die Printausgabe gelangt, schaut am besten zunächst auf der Internetseite vorbei.

WEITERLESEN
Weitersagen:

GAB

08.12.2014 | 
admin |

Die GAB als Lifestyle-Magazin zu bezeichnen, hat seine Berechtigung. Es kommt hinzu, dass sie den gesellschaftlichen Diskurs über LGBT*IQ aufgreift und auch über regionales Geschehen berichtet. Im Rhein-Main-Gebiet ist die Zeitschrift wohl am stärksten vertreten – dort sind nicht nur die meisten Auslageorte und auf dem CSD Frankfurt ist die GAB mit einem Stand vertreten. Doch auch sonst ist die Zeitschrift in der queeren Community ein Begriff.

Die GAB ist eine regionale Kooperation mit dem bundesweiten BLU-Magazin. Hier geht’s zur Homepage auf BLU.fm und hier geht’s zur GAB-Seite auf inqueery.de

WEITERLESEN
Weitersagen:

MARGAYS e.V.

07.12.2014 | 
Björn Beck |

Hast Du Fragen zum Umgang mit der eigenen sexuellen Orientierung? Oder möchtest Du vielleicht einfach nur Gleichgesinnte treffen und kennenlernen? Wenn Du in gemütlicher Runde abends ein Bier oder einen Kaffee trinken magst und Du dich dabei mit anderen Gleichgesinnten aus Marburg und Umgebung unterhalten willst, dann bist Du an der „Schwulen Theke“ (offener Stammtisch im KFZ, Biegenstr. 13, 35037 Marburg) gut aufgehoben.

WEITERLESEN
Weitersagen:

Rosa Lüste

07.12.2014 | 
admin |

Ja, ja, woran du schon wieder denken magst, wenn du bloß „Lüste“ hörst oder liest. Doch weit gefehlt! Hinter Rosa Lüste steckt eine politische Wiesbadener Lesben- und Schwulengruppe. Dabei wird neben der politischen Arbeit allerhand Anderes betrieben, was der Lesben- und Schwulenbewegung in Wiesbaden und auch anderenorts dient: das Lustblättchen, was als Veranstaltungskalender für Südhessen und Rhein-Main zu verstehen ist; eigens organisierte Diskussionsveranstaltungen mit wechselnden Themen; ein Info- und Beratungstelefon; etc.

WEITERLESEN
Weitersagen:

Bel Ami

03.12.2014 | 
admin |

Seit 2007 heißen André und Rainer ihre Gäste im gemütlichen Bel Ami von mittwochs bis samstags willkommen. Heiße und kalte Getränke warten darauf, getrunken, Snacks darauf, gegessen und – vor allem wochenends bei wechselndem Partyangebot – Besucher angesprochen (und ggfs. abgeschleppt) zu werden.

WEITERLESEN
Weitersagen: